Auf zum Isener Kreuzmarkt am Sonntag, 6. Mai!


1. Mai 2018 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten



Isen, 1. Mai 2018  – Bunt, vielseitig – einfach für jeden was dabei – so lockt der Kreuzmarkt am 6. Mai der Kreuzmarkt ins Herz Isens.

Bereits ab 9 Uhr gibt’s bei der Metzgerei Oberpriller das traditionelle Weißwurst-Frühstück mit der Blaskapelle Isen. Der Bauernmarkt in der Raiffeisenstraße hält am Sonntag ab 10 Uhr ebenfalls sein Angebot bereit. Zudem ist verkaufsoffener Sonntag ab 10 Uhr. Viel Geschäfte, beteiligen sich, auch der NETTO-Markt.

Ab 10 Uhr gibt es in der Münchner Straße eine Autoschau der Firmen Fiat Spielberger, Reisemobil Urbanik und Suzuki Perzl.

Das Heimatmuseum ist am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Landfrauen und Frauengemeinschaft haben wieder ihren Stand mit Kaffee und Selbstgebackenem. Bei schönem Wetter wird es dort auch Eiskaffee geben.

Die Kinder dürfen sich auf einer Hüpfburg in der Münchner Straße austoben. Dort ist auch die Freiwillige Feuerwehr Isen zu finden, die ihr Drehleiter-Fahrzeug dabei hat und unter dem Motto „Wer will Feuerwehrmann werden?“ um neue Mitglieder wirbt. Die Burschen Burgrain haben eine „Bayern Allee“ organisiert, bei dem bayerische Traditionen mit viel Gaudi kennengelernt werden können. Dabei sind unter anderem Maßkrugschieben, Nagelklopfen, Hau den Lukas … und ein gemütliches Beisammensein mit Brotzeit, Getränken und feschen Burschen …

Von 10 bis 11 Uhr und ab 13 Uhr hat die Bücherei geöffnet, ab 11.30 Uhr lockt ein großer Bücherflohmarkt in den Sitzungssaal des Rathauses. Hier heißt es auch „Wer liest, genießt!“ – die Flötenkinder der Grundschule Isen unter der Leitung von Leni Fichtner begleiten die Veranstaltung musikalisch.

Um 13.30 Uhr wird der Markt von Zweiter Bürgermeisterin Eva Pfennig auf der Bühne vor dem Rathaus eröffnet. Danach gibts Kasperltheater und ab 14 ist die Jugendblaskapelle Isen zu hören. 15.15 Uhr wird wieder Kasperltheater sein. Ab 16 Uhr spielen die Crazy Skipies, ab 16.30 Uhr die Band High Priority – Jonny und Lukas mit Gitarren. Mit dabei sind auch wieder die Goaßlschnalzer.

Bereits ab Freitag lockt mittelalterliches Lagerleben vielen Mitmach-Aktionen in den Meindlpark. Die Bewirtung dabei übernimmt der TSV Isen.

Bitte beachten Sie, dass der innere Bereich des Marktes am Markt-Sonntag für den Verkehr gesperrt ist. Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Netto-Markt, Volksfestplatz, Schulparkplatz und dem Edeka-Markt. Umleitungen sind ausgeschildert.

Der Markt Isen und der Werbering Isen e.V. freuen sich auf Ihr Kommen. Weitere Programmdetails finden Sie im Isener Marktboten und auf der Werbering Internetseite unter www.werbering-isen.de. (hd)

 

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen