Ferien-Tipp Briefe von der Post einscannen lassen


17. Dezember 2015 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Praktisches - Nützliches,Tipps/Praktisches



Unser Tipp für die Ferien. Wusste ich noch nicht, dass man bei der Post bei Abwesenheit auch seine Briefe einscannen lassen kann und dann auf eine App zugestellt bekommt. Kostet für 1 Monat 14,95 Euro und ist praktisch, wenn man mal länger in den Urlaub wegfahren möchte und trotzdem wissen möchte, wenn wichtige Briefe kommen. (Werbebriefe werden übrigens nicht gescannt.). Die Originale bekommt man dann zum vereinbarten Zeitraum auf dem normalen Briefweg zugestellt.

Möchte man dann aus dem Urlaub antworten, gibt es auch die Möglichkeit Briefe online ausdrucken zu lassen und im normalen Briefumschlag zu verschicken. Kostet pro ausgedruckter Seite 10 Cents + normales Porto.

Infos dazu findet Ihr bei www.epost.de Ihr müsst Euch beim ersten Mal aber registrieren lassen, was ca. 12 Tage dauert. Also der Urlaub in der 1. Januar Woche würde schon gehen…

Schönen Tag wünscht Euch die Redaktion von Isen Infos, Klaus Hamal.

P.S. Die Idee dazu hatten wir bereits 1999, als die Post ein Großkunde von mir war und ich im Bereich Unified Messaging als Firmenberater unterwegs war. Schön, dass das Konzept von damals nun doch umgesetzt wurde. Damals wollte die Post das Projekt noch nicht realisieren.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen