Isener Bücherei beim Kreuzmarkt aktiv


18. Mai 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Freizeit,Kultur,Nachrichten,Termine,Vermischtes



Isen, 18. Mai 2017 – Die Isener Pfarrbücherei ist beim Kreuzmarkt am 21. Mai stark vertreten. Unter dem Motto „Wer liest, genießt“ gibt es im Rathaus von 11 bis 17 Uhr aktives Vorlesen, Musik und vor allem einen Bücherflohmarkt. Der ist besonders attraktiv, da hier auch neuwertige Bücher angeboten werden. Um 11 Uhr ist die offizielle Eröffnung mit den Flötenkindern der Grundschule Isen unter der Leitung von Leni Fichtner. Danach werden Bücher vorgestellt. Kurz nach 11 und um 16 Uhr  gibt es die Buchpremiere „Quakolino auf Heimatsuche“ von Ingrid Maier. Um 14 und 15.30 Uhr lesen Marianne Brucker  und Frau Wilham ebenfalls Bücher vor. Die Isener Autorin Carola Seifert liest ab 14.30 Uhr aus ihren Werken „Der siebenundvierzigste Puzzlestein“ und „Schattenfeuer“. Außerdem ist die Bücherei von 10 bis 11 und ab 13 Uhr geöffnet. Das Bild zeigt Marianne Brucker mit dem Sonntags-Team der Bücherei und einer Besucherin. (hd)

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen