110 Jahre Brücke über den Gelben Fluß – was Isen damit zu tun hat


3. Juli 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten



Vor 110 Jahren wurde die erste Eisenbrücke in China über den gelben Fluss von einem Deutschen Ingenieur in Lanzhou, China gebaut. Jahrhundertelang gab es nur schwimmende Brücken aus zusammengesetzten, aufgeblasenen Ziegenhäuten, die bei Hochwasser oder Eis viele Unglücke und Todesfälle verursachten. Mittlerweile hatte die alte Brücke die Lebensdauer erreicht. Und genau vor 110-Jahren wurde feierlich eine Brücke im Jahr 1907 mit einer Delegation aus Deutschland und China auf den Weg gebracht.

Der Isener Fotograf Bertl Jost erhielt zusammen mit dem Präsident und der Vizepräsidentin des Freien Deutschen Autorenverbandes (FDA) Herr Dr. Uwe Kullnick und Frau Susanna Bummel-Vohland eine Einladung um in China Fotos und Berichte zur neuen Brücke zu erstellen. Auf dem G20 Gipfel in Hamburg wird dann im Rahmen einer Zeitschrift die Fotos von der Kooperation zwischen Deutschland und China gezeigt.

Auch das chinesische Fernsehen und Presse berichteten ausführlich über die Deutsche Delegation mit der Beteiligung des Iseners Bertl Jost. Von Bertl Jost erhielten wir nun eine Auswahl an tollen Fotos und zwei Videos von der kürzlich stattgefundenen China-Reise und dem Austausch zwischen Deutschland, Bayern und China. (kh)

Yellow Bridge 100 years China Germany

Yellow Bridge 100 years China Germany

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen