Mehrere Einbrüche in Isen. Hoher Sachschaden. Freizeitheim, Netto und Blumengeschäft Mittbach betroffen


3. September 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten



Heute Nacht gab es mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in Isen und Mittbach.

Im Isener Freizeitheim stiegen die Einbrecher über den Bereich der AWO ins Freizeitheim ein und verursachten hohen Sachschaden. Zudem wurde ein Münztelefon von der Wand gerissen um an die Münzen zu kommen und versucht in mehrere Räume zu kommen.

Weiterhin wurde in der Nacht zum Samstag beim Netto in Isen versucht einzubrechen, sowie beim Blumengeschäft Elisabeth in Mittbach.(kh)

Fotos vom Einbruch im Freizeitheim von Manfred Grosse

Münztelefon entwendet

Kommentare
  1. image
    Hamal sagt 3. September 2016 12:32:

    Nicht schon wieder. Wird Zeit für eine Alarmanlage mit Aufschaltung… traurig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen