Riesiger Hackerangriff – Passwörter von E-Mails veröffentlicht. Hier prüfen, ob Ihr mit dabei seid


7. Juli 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten



Achtung, es wurden mehrere Millionen Passwörter im Internet veröffentlicht, die von Hacker geklaut worden sind. Ob Eure Passwörter auch darunter sind, könnt Ihr hier prüfen. Durch die neue Veröffentlichung der gehackten Passwörter solltet Ihr als Anlass nehmen, sämtliche E-Mail Passwörter zu ändern.  Auf der gleichen Seite könnt Ihr außerdem dort im Bereich Statistik gut sehen, welche Passwörter die meisten Menschen gerne verwenden.
An der Spitze steht das Passwort: 123456, das natürlich auch jeder Hacker sofort testen würde, wenn er bei Euch versucht, auf Eure E-Mail Konten zu kommen. Meistens werden solche Daten benutzt, um Identitätsdiebstahl zu machen, um in Eurem sauberen Namen Angriffe auf andere zu machen und dort Viren und Trojaner zu verteilen oder Bankkonten zu finden, die man angreifen kann. Der weltweite Schaden durch Hacker wird auf rund 338 Mrd. US-Dollar beziffert. Dabei sind auch die Zeiten für die Wiederherstellung der Daten oder Rechner mit enthalten. 
Die Top 10 sind wie folgt:
Passwort Häufigkeit
1 123456 4,48‰
2 123456789 1,50‰
3 111111 0,78‰
4 qwerty 0,76‰
5 12345678 0,63‰
6 123123 0,57‰
7 000000 0,54‰
8 password 0,46‰
9 1234567890 0,45‰
10 1234567 0,45‰
 
Unter diesem Link könnt Ihr nun prüfen, ob Ihr ebenfalls mit Eurer E-Mail Adresse gehackt worden seid.
Zur Info, das Hasso Plattner Institut für Softwaresystemtechnik GmbH ist ein An-Institut der Universität Potsdam und ist in Potsdam-Babelsberg angesiedelt.
Der Test geht so, Ihr gebt Eure normale E-Mail Adresse dort ein, gebt den Captcha-Code ein und bekommt dann die Antwort auf Eure E-Mail als Auswertung zugeschickt.
Sobald dort wie im unteren Beispiel ein roter Balken in der Antwort auftaucht, ändert Ihr bitte sofort Eure E-Mail Passwörter.
E-Mail Antwort vom HPI Institut, ob Ihr gehackt worden seid

E-Mail Antwort vom HPI Institut, ob Ihr gehackt worden seid. Wenn wie hier ein rotes Feld in der E-Mail Antwort steht, müsst Ihr unbedingt Eure E-Mail Passwörter ändern.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen