Weißer Kombi beteiligt: Wer hat die Trickdiebe gesehen?


15. September 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten,Polizeibericht



Furtarn/Lengdorf, 15. September 2016 – Am Mittwoch, 14.September 2016, zwischen 12:15 Uhr und 12:45 Uhr, kam ein bisher unbekannter Mann in das Haus einer 76-jährigen, alleinstehenden Frau und bat um Geld, angeblich für Zirkustiere. Die alte Dame gab dem Mann insgesamt 70 Euro, wobei dieser den Ablegeort der Geldbörse sehen konnte. Der Mann verließ das Haus und kam kurze Zeit später wieder und hielt sich dann mit der Frau in einem anderen Raum auf. Vermutlich in dieser Zeit schlich sich ein zweiter Täter, den die Frau überhaupt nicht gesehen hatte, ins Haus und entwendete das restliche Geld aus der abgelegten Geldbörse in Höhe von 450 Euro. Dann verschwanden die beiden Männer wieder. Die Männer waren unterwegs mit einem weißen Pkw-Kombi, mit dem vermutlichen Kennzeichen CUI 346. Den Mann beschrieb die Frau mit etwa 50 Jahre alt, 165-170 cm groß, korpulent mit großem Kopf und schwarzen Haaren; bekleidet mit heller Hose, hellem Hemd und blau-weißen Turnschuhen. Hinweise bitte an die Polizei Dorfen, Tel. 08081-9305-0. (pm/hd)

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen