Wieder mehr Verkehrsunfälle im Landkreis Erding in 2017


19. Februar 2018 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten


Verkehrsunfälle 2017 im Landkreis Erding im Vergleich zum Vorjahr 2016

Isen, 19. Februar 2018 – Der heute veröffentlichte Polizeibericht über die Verkehrsunfälle im vergangenen Jahr 2017 für den Landkreis Erding zeigt leider, dass die Anzahl der Verkehrsunfälle wieder gestiegen sind. Von 4.681 auf über 4.930 Unfälle gesamt, also einem Plus von 5,3%. 

Positiv in diesem Zusammenhang ist zu vermerken, dass Verkehrsunfälle mit Personenschäden dennoch leicht zurück gingen auf 600 von 607 im Vorjahr. Auch bein den Verletzen gab es einen Rückgang auf 799 von 815. Ein besonders erfreulicher Trend ist, dass die Zahl der Todesfälle im Landkreis Erding von 14 auf 4 also Minus 71,4% zurückgingen. 

Nicht so schön sieht es hingegen bei Verkehrsunfallflucht aus, diese stiegen noch einmal an von 806 auf 817, sowie Unfälle unter Alkohol mit einem Plus von 21,7% von 46 auf 56 Unfälle in 2017. Wenigstens gab es in Punkte andere Rauschmittel, wie Drogen, keinen einzigen Unfall im vergangenen Jahr.  (pm/kh)

Hier die ausführlichen Statistiken:

10 Jahres Vergleich Verkehrsunfälle im Landkreis Erding

10 Jahres Vergleich Verkehrsunfälle im Landkreis Erding

10 Jahres Vergleich Verkehrsunfälle im Landkreis Erding

10 Jahres Vergleich Verkehrsunfälle im Landkreis Erding

Verkehrsunfälle 2017 im Landkreis Erding im Vergleich zum Vorjahr 2016

Verkehrsunfälle 2017 im Landkreis Erding im Vergleich zum Vorjahr 2016

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen