Wifling/Isen: Metzgerei Holzer unter neuer Führung


20. Dezember 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten



Wifling/Isen, 20. Dezember 2016 – Hochwertige Fleisch- und Wurstwaren aus der Region, hergestellt nach althergebrachten Rezepten, mit möglichst wenig Zusatzstoffen und produziert in ehrlicher Handwerksarbeit: Dafür steht die Wiflinger Metzgerei Holzer seit fast 110 Jahren. Und dafür wird sie auch in Zukunft stehen, wenn auch unter neuer Führung: Metzgermeister Philipp Gantner hat den alteingesessenen Betrieb von Herbert Holzer übernommen. Dieser hatte die traditionsreiche Metzgerei bereits in der dritten Generation geführt. Schon 1907 übernahm Josef Holzer eine Gast- und Tafernwirtschaft, zu der eine Metzgerei und Landwirtschaft gehörten. 1936 brannte das Anwesen ab, wurde aber umgehend wieder aufgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm im Jahre 1945 Anton Holzer als jüngstes von fünf Geschwistern die Leitung und begann mit der Ehefrau Berta Holzer den Aufbau des heutigen Betriebs. Nach ihm stand Herbert Holzer – der Enkel des Gründers Josef Holzer – an der Spitze der Metzgerei. Er bildete mit Sachverstand und Geschick seine Lehrlinge aus und sorgte für viele Veränderungen im Betrieb.

Nach 48 Jahren Betriebsführung gibt Herbert Holzer seinen Betrieb nun ab. „Es wird Zeit für einen jungen, dynamischen Nachfolger, der neue Ideen einbringt und frische Akzente setzt“, erklärt er. Traditionen aufrecht erhalten und trotzdem die Zukunft nicht aus den Augen verlieren – das hat sich auch Philipp Gantner zur Aufgabe gemacht. Der 22-Jährige stammt aus der Region und hat in einer Münchner Traditionsmetzgerei sein Handwerk gelernt. 2010 schloss der junge Mann die Wirtschaftsschule ab. Drei Jahre später beendete er seine Lehre und legte 2014 in Landshut seine Meisterprüfung erfolgreich ab. Auch seine Mutter Rita Gantner bringt Frischer Wind im Traditionsbetrieb jede Menge Erfahrung mit: 30 Jahre lang führte die Familie die Hohenlindener Sauschütt, betrieb zudem Metzgereien in München.

Große Veränderungen brauchen die Kunden der Metzgerei Holzer – unter diesem Namen wird der Traditionsbetrieb zunächst fortgeführt – nach der Übernahme nicht fürchten. „Regionale Produkte und gehobene Qualität sind unsere Stärken. Das wollen wir fortsetzen, denn darin sehen wir unsere Zukunft“, sagt Philipp Gantner. Auch der neue Eigentümer setzt auf bewährte Holzer-Rezepturen für seine Schmankerl – vom Backkäs bis zum Käsegriller. Bis auf wenige Ausnahmen werden sämtliche der angebotenen Wurstspezialitäten selbst hergestellt. Dafür wird nur bayerisches Fleisch aus der Region verwendet – und so wenig Zusatzstoffe wie möglich. „Von unseren zertifizierten Bauern, Familie Baumgartner in Moosinning, bekommen wir das Großvieh und von Familie Stimmer in Karpfing beziehen wir unsere Schweine“, erklärt Philipp Gantner. Geschlachtet werden die Tiere in den Privat- Schlachtereien Wohlmuth und Bachmeier in Pastetten.

Die Gantners, die zwar mit den Inhabern der gleichnamigen Metzgerei in Markt Schwaben verwandt sind, führen in Wifling aber einen komplett eigenständigen Betrieb. Philipp und Rita Gantner haben im Hauptgeschäft die Belegschaft komplett übernommen, ebenso wie die Filiale in Isen samt langjährigem Fachpersonal. Das kompetente Fachpersonal steht in beiden Geschäften den Kunden bei allen Fragen rund um Fleisch und Wurst mit Rat und Tat zur Seite. Wer zum Beispiel noch nicht weiß, welche Leckerei denn bei ihm an Weihnachten auf den Tisch kommen sollen, ist dort gut beraten. Denn jetzt ist genau die richtige Zeit, den Festtagsbraten vorzubestellen. Die Metzgerei Holzer freut sich über Ihren Besuch.

(Text und Fotos wurden uns freundlicherweise von der Metzgerei Gantner zur Verfügung gestellt)

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen