Zwei betrunkene Autofahrer bei Pastetten


3. Oktober 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten,Polizeibericht



Pastetten, 3. Oktober 2016 – In der Samstagnacht erwischte eine Erdinger Polizeistreife zwischen 0:15 und 0:30 Uhr auf der Staatsstraße 2331 nahe Pastetten nicht nur einen, sondern gleich zwei alkoholisierte Pkw-Fahrer.  Zuerst wurde bei einer Verkehrskontrolle festgestellt, dass eine 54-jährige Forstinningerin mit knapp einem Promille gefahren war. Da es zu keinen weiteren Folgen kam, droht der Fahrerin nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige.

Während der Aufnahme dieses Delikts fiel der Streifenbesatzung ein zweiter Pkw auf, der auf der Staatsstraße Schlangenlinien fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 25-jährige Autofahrer aus Lengdorf mit knapp 1,4 Promille unterwegs war. Da man bei Kraftfahrzeugführern ab 1,1 Promille von einer absoluten Fahruntüchtigkeit spricht, erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (pm/hd)

Polizei Isen Infos

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen