Blick zum Nachbarn – Störche auf Tainger Kirche in Pastetten


27. August 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten



Auf der Wallfahrtskirche St. Ottilia in Taing der Nachbargemeinde Pastetten fühlen sich aktuell Störche recht wohl. Die Wallfahrtskirche beherbergt seit 1980 eine echte Relique der heiligen Ottilia, die blind zur Welt kam und von ihrem gewalttätigen Vater getötet werden sollte. Als diese in einem Kloster gerettet werden konnte, erlangte sie ihr Augenlicht wieder und gilt deshalb als Schutzheilige der Blinden und des Augenlichts.

Wer die Kirche besuchen möchte, fährt von Pastetten über Zeilern in Richtung Ottenhofen.

Aktuell erfreuen sich auf jeden Fall Störche der schönen Aussicht, die bei klarer Sicht bis auf die Alpen schauen können.

Fotos: Alexander Fox von www.baschding.info

23 total views, 2 views today

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen