Isen, 29. Juni 2022 – Bei einem zünftigen Mittelaltermarkt darf ein Scheren- und Messerschleifer nicht fehlen. Den brauchte man vor Jahrhunderten genauso wie heute. Doch anders als früher, wo vielleicht so mancher Scharfrichter sein Schwert oder Pendel vorbeibrachte, sind es heute eher die Hausfrauen, -männer und Handwerker, die Messer und Scheren frischen Schneid verpassen lassen wollen. Die Möglichkeit gibt es auf dem Isener Mittelaltermarkt am kommenden Wochenende. Am Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Samstag von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr ist der Scheren- und Messerschleifer an seinem Stand und verleiht dem Stahl neue Schärfe. (adv./hd)

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner