Burgrainer Burschen und BENGBENG spenden für die Krebshilfe


22. März 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten,Vermischtes



Hohenlinden, 22. März 2017 – Krebs kann jeden treffen … und das Thema Brustkrebs ist für den Burschenverein Burgrain e.V. eine absolute Herzensangelegenheit. Mit besten Vorbild voran versteigerten die Burschen auf ihrer Weihnachtsfeier einen einzigen Kalender „Girls & Cows 2017“ der angesagten Bandagen-Marke BENGBENG aus Hohenlinden für 600 Euro. Das einzigartige Erlebnis des Kalenders ist die spannende Kombination von hübschen Frauen mit der natürlichen Anmut unserer regionalen Kuhrassen. Liebenswert in jeder Hinsicht. Auch BENGBENG spendet die Erlöse aus dem Verkauf des Kalenders an die Selbsthilfe Brustkrebs Chiemgau e.V. und bedankt sich für die sensationelle Unterstützung und die gesellschaftliche Verantwortung, die der Burschenverein Burgrain mit seiner Spende an die Selbsthilfe Brustkrebs Chiemgau e.V. übernommen hat.
(Foto: Burschenverein Burgrain, Text: Friederike Aschenbrenner)

Erste Reihe von links: Adrian Huber (1.Vorstand), Liebl Lorenz (2. Vorstand), Michaela Dreier (1.Vorstand Selbsthilfe Brustkrebs Chiemgau e.V.), Friederike Aschenbrenner (CEO BENGBENG), Peter Fassl. 2. Reihe: Andreas Klapp, Max Kögler. Foto: Burschenverein Burgrain)

 

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen