„Absolut gelungen“: Claus von Wagner begeistert im Klementsaal Isen


14. Januar 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Kultur,Nachrichten



Isen, 14. Januar 2017 – Das Abonnement „BrotZeit & Spiele“ begann heuer gleich mit einem wahren Kabarett-Highlight: Gestern Abend im Klement-Festsaal Claus von Wagner, den meisten bekannt aus der „Anstalt“ im ZDF.

Auch ohne seinen kongenialen Partner Max Uthoff vermochte Claus von Wagner bei seinem sehr langen Auftritt zu fesseln. Allerdings stellte er inhaltlich an sein Publikum recht hohe Ansprüche und das nicht nur wegen seines schnellen Sprechtempos.

Das Bühnenszenario: Der Sohn eines eben verstorbenen, ehemaligen Wirtschaftsprüfers bei der Deutschen Bank wird versehentlich über Nacht im Tresorraum eingesperrt und nutzt die Zeit, um die Trauerrede für seinen Vater vorzubereiten, die er am nächsten Morgen halten soll. Dazu sichtet er viele Papiere, die der Vater hinlassen hat und erhält dadurch Einblick in die üblen Machenschaften von Banken, Wirtschaftsprüfern und Politik.

Manchen im Publikum mögen die Erklärungen von Finanzderivaten und ihren Auswirkungen etwas zu lang und zu wenig lustig gewesen sein, aber das machte von Wagner schnell wieder wett, vor allem durch eine Reihe von Running Gags, die sich durch das ganze Programm zogen und sichere Lacher bewirkten, z.B. das vegane Mineralwasser und „Kann Spuren von … enthalten“ und vieles mehr.

Sehr bemerkenswert war die schauspielerische Leistung und der enorme körperliche Einsatz seines Spiels. Ein absolut gelungener Auftritt, der am Ende von den Isenern hoch verdient mit tosendem Applaus belohnt wurde. Gast-Autor Susanne Niedernhuber (sn)

 

Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber

Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber

Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber

Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber

Warten auf Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber

Warten auf Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber

Warten auf Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber

Warten auf Claus von Wagner im Klement-Saal in Isen Foto: Susanne Niedernhuber





Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen