Gott-Modus-in-Windows-aufrufen-Ordner-Symbol

Wusstet Ihr, dass es in Windows einen sogenannten “Gott-Modus” gibt?

Als Gott-Modus wird dies genannt, da Gott schließlich alles sieht. Mit dieser Einstellung kann man alle Windows-Einstellungen auf einen Klick sehen und kann diese Alphabetisch und nach Themen sortiert in einer Liste auf einmal aufrufen. 

Und so startet Ihr den Gott-Modus: Erstellt einen neuen Ordner (oder nimmt gleich diesen Download: Gott-Modus in Windows anzeigen lassen) und benennt diese einfach mit diesem Namen: 

AlleAufgaben.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Dabei ist die genaue Schreibweise wichtig. 

Anschließend bekommt Ihr einen Ordner, der dann so aussieht:

 

Gott-Modus-in-Windows-aufrufen-Ordner-Symbol
Gott-Modus-in-Windows-aufrufen-Ordner-Symbol

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem Doppelklick auf das neue Ordner-Symbol öffnet sich dann die “Gott-Modus” Ansicht in Windows. Dort seht Ihr dann alle Einstellmöglichkeiten in Windows als komplette Liste.

wie man in Windows den "Gott-Modus" aufruft

Wie man in Windows den “Gott-Modus” aufruft.

Die Gott-Modus Funktion in Windows ist praktisch, da man alle Einstellungen in Windows auf einmal sieht und nicht erst lange in der Systemsteuerung suchen muss. Die Einstellungen werden in Kategorien und alphabetisch angezeigt. 

Viel Spaß beim ausprobieren!

Klaus Hamal


Über den Autor:
Klaus Hamal ist Informationelektroniker-Meister, Betriebswirt (HWK) und IHK-Prüfer für IT-Berufe. Er ist selbständig mit seiner Firma Alpha11 (www.alpha11.de) und schreibt regional in Isen Infos über lokale Nachrichten, sowie den IT-Blog in Isen Infos.

Klaus Hamal Redakteur bei Isen Infos
Klaus Hamal – Redakteur bei Isen Infos

 

 

 

 

 

 

Von Hamal

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner