Markt-Linde: „Weiterhin in Beobachtung“

10. September 2016 Hamal 0
Sie hat in Isen alles gesehen, alles erlebt – und alle überlebt: Die Markt-Linde in der Georg-Escherich-Straße. Gepflanzt vermutlich 1434 vom damaligen Kämmerer zur Markterhebung, thront der Baum seit fast 600 Jahren erhaben über der Kreuzung Münchner/Dorfner Straße und Am Gries. Ein Schild verrät, dass das Isener Wahrzeichen im Jahr [weiterlesen…]

Sehenswürdigkeiten Isen – Die Marktlinde

26. August 2016 Hamal 0
Die Marktlinde in der Georg-Escherich-Straße, ein Naturdenkmal. Man nimmt an, dass dieser Baum zum Anlass der Markterhebung 1434 vom damaligen Amtskämmerer gepflanzt wurde. Eindeutig nachweisen kann man das jedoch nicht. Der Stammumfang am Fuße der Linde beträgt über 6 m. Die Kronenäste recken sich wie zerzauste Stummeln in die Höhe. [weiterlesen…]