Unfallopfer gesucht: Wer wurde von einer Frau mit Ford Ka geschädigt?


24. Januar 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten,Polizeibericht



Erding, 24. Januar 2017 – Gestern erschien eine 29jährige Fahrerin eines blauen Pkw Ford Ka auf der Polizeiinspektion Erding, um Anzeige wegen eines Verkehrsunfalls auf der A 92 auf Höhe des Parkplatzes Moosburger Au zu erstatten.

Nach ihrer Aussage hatte ein unbekannter Pkw-Fahrer zwischen 20.15 Uhr und 20.45 Uhr die Fahrbahn gewechselt und zwischen den Fahrzeugen kam es zu einer seitlichen Berührung. Der andere Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Unfallschilderung der 29jährigen Frau stimmte jedoch nicht mit den Beschädigungen an ihrem Ford Ka überein. Bei dem Ford Ka war die Frontstoßstange rechtsseitig abgebrochen und das gesamte Fahrzeugteil bis zum Kotflügel fehlte. Außerdem war die Windschutzscheibe im Fahrerbereich beschädigt.

Bei der Überprüfung der Unfallörtlichkeit konnten keine Fahrzeugteile festgestellt werden. Da bei der Anzeigenerstatterin Alkohol festgestellt werden konnte wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Die bisher durchgeführten Recherchen und Nachfragen bei Krankenhäusern verliefen ohne Erfolg. Die Polizeiinspektion Erding bittet um Hinweise. (pm/hd)

26 total views, 1 views today

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen