Wer nutzt seine Chance beim Leinenmarkt Isen?


17. Mai 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Kultur,Nachrichten


Leinenmarkt-Isen-2016

Wer nutzt seine Chance beim Leinenmarkt Isen? Veranstalter unterstützt kreativen Nachwuchs oder Schulklasse mit Material und kostenloser Stellfläche

Der Leinenmarkt ist eine feste Größe im Isener Veranstaltungskalender: Seit mittlerweile neun Jahren findet der Markt für Naturtextilien und Kunsthandwerk schon im und rund um den Gasthof Klement statt – im Jahr 2016 am 9. und 10. Juli. Den Besuchern wird jede Menge geboten: Designer, Handwerker und Kunsthandwerker bringen Kleidung, Schmuck, Dekorationen und Accessoires aus edlen und natürlichen Materialien mit.

Gegründet wurde der „Leinenmarkt“ übrigens schon im Jahr 2001 in der „Alten Spinnerei“ Kolbermoor. Dort musste er aber schon nach drei Jahren wieder raus, weil der Saal verkauft und abgerissen wurde. Besonders schade findet Veranstalterin Anneli Lipfert, dass damit auch die Zusammenarbeit mit den Schulen beendet wurde. In den ersten Leinenmarkt-Jahren in Kolbermoor und Bad Aibling hatten nämlich die Schüler und Schülerinnen der Realschule Bad Aibling mit gespendeten Stoffen gemeinsam mit ihrer Lehrerin für „Textiles Werken“ eigene Modelle entwickelt. Diese Kreationen führten sie mit viel Spaß ihren stolzen Eltern und dem begeisterten Publikum vor.

„Die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen hat sehr viel Freude gemacht, da uns neben der Verwendung von Naturstoffen auch die Weitergabe der Begeisterung für das Handwerk sehr am Herzen liegt“, erklärt Anneli Lipfert. Aus diesem Grund würden die Veranstalter auch sehr gern ein bis zwei mit Naturstoffen arbeitenden Nachwuchsdesignern oder Schulklassen aus der Region eine kostenlose Ausstellungsfläche beim Markt in Isen anbieten. „Sollte sich eine Klasse melden, können wir wieder kostenlos Material zur Verfügung zu stellen“, so Lipfert. (hd)

‪#‎Isen‬ ‪#‎Klement‬ ‪#‎Leinenmarkt‬ ‪#‎Lipfert‬ ‪#‎IsenInfos‬‪#‎HandwerkskunstBayern‬

Leinenmarkt-Isen-2016

Leinenmarkt-Isen-2016

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen