Große Herbstaktion in Giesering: 900 Euro für krebskranke Kinder


11. Oktober 2018 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten,Vermischtes



Isen, 12. Oktober 2018 – Sagenhafte 900 Euro an Spenden konnten bei der Herbstausstellung am 29.September in Giesering zugunsten krebskranker Kinder gesammelt werden. Für ihre Weidenarbeiten ist Natalie Fruth inzwischen über den Landkreis hinaus bekannt, ebenso für ihr Engagement für die Kinderklinik und entsprechend war der Andrang zu der Herbstaktion. So konnten herbstliche Gestecke in allen Formen und Farben und aus verschiedensten Materialien bewundert werden. Und gegen freiwillige Spende gab es selbstgestrickte Mützen, Nüsse, Schuxen, Kirtanudeln und vieles mehr. Der Spendenerlös geht wie immer an die Elterninitiative Intern 3 im Dr. von Haunerschen Kinderspital, das ist das Kinderkrebszentrum München.

Das Geld wird dringend benötigt, um die fünf Elternwohnungen in der Nähe der Klinik zu renovieren und mit neuen Matratzen auszustatten, da diese mangels Geld schon länger nicht mehr getauscht werden konnten. Die Wohnungen werden genutzt, damit Familien, die nicht in der Nähe der Klinik wohnen, zusammenbleiben können, solange das kranke Kind in der Klinik behandelt wird. „Vielen lieben Dank an alle, die für die Ausstellung und damit für die Aktion gebastelt, gehäkelt, gebacken und sonst wie geholfen haben – ohne Euch ginge es nicht“ heißt es von den Fruths. (af/hd)

 

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen