Jugendkonzert: Stürmischer Applaus und Zugabe


24. Mai 2019 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Freizeit,Kultur,Nachrichten,Vereins-Nachrichten



Isen, 24. Mai 2019 – Auch heuer wieder haben die Nachwuchsmusiker der Isener Blaskapelle wieder fleißig Solostücke, Märsche und moderne Lieder einstudiert, um ein abwechslungsreiches Jugendkonzert im Pfarrheim zu gestalten. Den Anfang machten wie jedes Jahr die Flötengruppen der Grundschule Isen. Mit bekannten Lieder, wie „Hänschen klein“ oder „Bella Bimba“ stimmten sie das Publikum in das Konzert ein.
Weiter ging es dann mit verschiedenen Soloauftritten, Duetten und Trios. Aufgeführt wurden unter anderem „The Entertainer“ von Scott Joplin und die Sternlein-Polka von Rudolf Mauz.
Nach dem Stück „Farmhouse Rock“ nahm die Nachwuchsgruppe der Blaskapelle das Publikum anschließend mit auf eine kurze Reise ins „Land der Schlümpfe“ um dann wieder mit der Amboss-Polka in die bayrische Heimat zurückzukehren.
Die Jugendkapelle startete ihren Auftritt mit dem Marsch „Mit Schwung und Elan“ um dann mit „Shallow“ einen aktuellen Hit, aus dem Film „A Star is born“ darzubieten. Beim Stück „Hooked on a Feeling“ wurden im Besonderen die Tenorhörner gefordert, die hier die Melodiestimme übernahmen. Zum Schluss wurde der laute Applaus des Publikums noch mit einer Zugabe belohnt.
Die jungen Musiker freuen sich nach dem gelungenen Konzert schon wieder auf die nächsten Auftritte, wie zum Beispiel am Kreuzmarkt in Isen oder bei der „langen Nacht der Musik“ am 1. Juni 2019 im Meindl-Park. (Text/Fotos: BKI/hd)

 

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen