50. Literaturkreis Isen findet im Rathaussaal statt


14. März 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten



Isen, 14. März 2017 – Am 22. März findet nun schon zum 50. Mal seit 2009 der Isener Literaturkreis statt. Allerdings nicht, wie gehabt, in der Bücherei selbst, sondern im Sitzungssaal des Rathauses. „Wir haben uns dafür entschieden, weil wir schon sehr viele Anmeldungen bekommen haben“, erklärt Marianne Brucker, die Leiterin der Pfarrbücherei. In der Bibliothek sei zwar das Ambiente passender, aber der Saal im Rathaus bietet mehr Platz. Zum Jubiläum haben sich die Veranstalter des Kreises nämlcih noch ein paar Besonderheiten ausgedacht. „Wir wollen alle 50 Bücher aus den vergangenen Sitzungen mitbringen“, erklärt Brucker. Außerdem soll eine Karte zeigen, wo überall auf der Welt man schon war – zumindest literarisch.

Auch beim 50. Jubiläum wird natürlich wieder ein Buch besprochen. Diesmal ist es „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“ von Joachim Meyerhoff. Herzlich eingeladen sind alle, die das gemeinsam ausgewählte Buch gelesen haben oder auch nur am Inhalt interessiert sind. Beginn ist diesesmal bereits 19.00 Uhr. (hd)

(Foto: Bücherei St. Zeno; Mit freundlicher Genehmigung)

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen