Verkehrsunfall zwischen Dorfen und Erding: Zwei Menschen verletzt


14. März 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten,Polizeibericht



Dorfen, 14. März 2017 – Am 13.03.2017, gegen 23:35 Uhr, ereignete sich auf der St 2084, auf Höhe Dürneibach ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurde, einer davon schwer.

Demnach fuhr ein 24-jähriger mit seiner gleichaltrigen Freundin, beide aus Dorfen, mit einem BMW von Erding in Richtung Dorfen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Wagen nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall schleuderte das Auto zurück über die Straße und touchieret auf der anderen Seite ebenfalls einen Baum. Dadurch überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde beim Unfall leicht, seine Beifahrerin schwer verletzt. Sie musste durch den Rettungsdienst aus dem Pkw geborgen werden. Die Feuerwehren Dorfen und Zeilhofen waren mit den Absperrarbeiten betraut. Es entstand ein Sachschaden Höhe von rund 15.000 Euro. (pm/hd)

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen