Isarschixn: „Überdaggelt“ am 29. April im Gasthof Klement


5. März 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Kultur,Termine



Isen, 5. März 2017 – Am 29. April kommen die „Isarschixn“ in den Gasthof Klement. Einlass ist ab 18 Uhr, 20 Uhr gehts los.

Im Raum Erding sind die Damen sehr gefragt und mehr als ein Geheimtipp in der Kleinkunst, denn dort sind ihre Auftritte im Nu ausverkauft!
Zum Programm: Die spätberufene Newcomer- Girliegroup hat sich auf einer Almhütte in Klausur begeben, ihre hormongebeutelte Großhirnrinde gemolken und im Butterfass frisches Liedgut geschleudert. Pünktlich zu ihrem 8-jährigen Bühnenjubiläum schenken die Isarschixn mit typisch weiblich verdrehtem Hintersinn dem Gourmetpublikum mehr als nur eine überdaggelte Kostprobe ihrer würzig gereiften Brettlsause. Und weil bei den Isarschixn nicht nur am Weltfrauentag Weltfrauentag ist, garnieren sie jeden Auftritt mit hochprozentigem Schixn-Charme. Das Mitführen von Männern ist nicht nur gestattet, sondern erwünscht.

Die Isarschixn sind: Birgitt Binder – Dagmar Kratzer – Andrea Lenz – Sabine Schubart. 4 Frauenzimmer – 23 Instrumente – 200 Jahre Lebenserfahrung – herzerfrischend unverblümt und einfach urkomisch – bayerisch hinterfotziger Gesang zwischen Polka, Punk und Pannen in der Post-Meno-Phase – skuril opulente Bühnenschau auch für Flachwadelträger und Nichtalpenlandler!

Pressestimmen:
Eine hinreißende Frauencombo ( Bayerischer Rundfunk )

Isarschixn- die bayrische Antwort auf Pussy Riot (Moosburg TV)

Die Mitglieder, weit jenseits des Teenie-Alters, mit einer alterslosen Koketterie, Ironie, mit intelligentem Witz, haben reichlich Musik im Blut und auf den Lippen. …. Die musikalische Richtung der Isarschixn ist nicht festgelegt und folgt leichtfüßig weiblicher Intuition. (Passauer Neue Presse)

…dass die Schix eine unzüchtige Frau definiert. Jenes Landshuter Frauenquartett, das sich „Isarschixn“ nennt, würde sie sicherlich empört zurückweisen. Sängerin Birgitt Binder, die eine Schicks im positiven Sinne verkörpert, hat den Begriff so erklärt: „Das ist ein Luder, eine Freche, eine, die sich was traut.“ (SZ,  Hans Kratzers Wortschatz)

Im Gasthof Klement können die Besucher neben vorzüglicher Küche immer wieder wahre Kabarett & Konzerthighlights genießen und das in einem kleinen intimen Rahmen. So hat sich der Klement-Saal in Isen weit über die Landkreisgrenzen hinaus einen Namen gemacht.

Für diesen Auftritt hat der Vorverkauf bereits begonnen! Die Tickets sind im Freien Verkauf als Einzeltickets erhältlich!

Die Tickets sind erhältlich bei Kulturpunkt Isen, bei Schuh Fischer in Isen, dem Edeka Eichner in Isen und St. Wolfgang, bei Foto Flamm in Haag, dem Intelligenzblatt und im Reisebüro Kuliga in Dorfen sowie an allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, an allen Vorverkaufsstellen von CTS Eventim, München Ticket, Inn-Salzach-Ticket und Ticket Scharf, telefonisch unter 089-54818181 bzw. 01805-723636 bzw. 08652-2325 und im Internet unter www.eventim.de, www.muenchenticket.de , www.inn-salzach-ticket.de bzw. www.ticketscharf.de . (pm/hd)

 

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen