Marktstart mit fröhlichem Basteln und vielen frischen Lebensmitteln


7. September 2018 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nachrichten,Termine,Vereins-Nachrichten



Isen, 7. September 2018 – Traditionell beginnt der Bauernmarkt in Isen nach der Sommerpause mit einem Ferienprogramm für Kinder und einem Flohmarkt.

Aufgrund der unsicheren Wetterlage entfiel der diesjährige Flohmarkt, es wurde aber fleißig gebastelt. Mobiles aus bemalten Nüssen und hübsch verzierte Blumenstecker aus Holzscheiben standen auf dem Programm. Hochkonzentriert saßen die Buben und Mädels am Basteltisch, der von Elisabeth Bauer und Irmgard Hibler betreut wurde. Die Kinder hatten Spaß und auch die Mamas haben sich helfend beteiligt. Am frühen Vormittag blieb der große Ansturm noch aus, das Bauernmarkt-Team ist jedoch in neuer Frische wieder mit dem gewohnten Repertoire am Start.

Frische Waren aus der Region von der Semmel übers Gemüse bis hin zur Wurst – für jeden Gaumen gibt es das Passende auf dem Bauernmarkt. Familie Hundschell ist nun schon in dritter Generation vertreten, wobei da möglicherweise das Naschen noch Vorrang haben könnte.Es gibt bereits Kürbisse zu kaufen sowie ein breites Angebot an Honig, Essig, Marmeladen, Säften, kleinen Geschenken. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Der Bauernmarkt öffnet bis Weihnachten nun wieder jeden Freitag von 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr seine Pforte. (yd)

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen