Saisonale Bio-Gemüsekisten bei neuer Marktgärtnerei in Isen

Isen, 24. März 2022 – Pachamamas Marktgärtnerei ist ein so genannter „Market Garden Betrieb“ auf solidarisch getragener Basis. Dort wird im Freiland saisonal in einem speziellen System Gemüse angebaut, das sich „Marktgartensystem“ oder „Market Garden“ im Englischen nennt. Dabei wird auf kleiner Fläche bei intensiver Bewirtschaftung und ohne schwere Maschinen oder künstliche Dünger regionales Bio-Gemüse erzeugt.

Beim Market Gardening ist alles darauf angelegt, unsere natürlichen Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen. Auf kleinster Fläche, mit geringen Energieaufwand und effizienten Wassermanagment werden satte Erträge erzielt. Durch die händische Bearbeitung der Gemüsebeete, kann auf der gleichen Fläche bis zu viermal mehr produziert werden, als auf herkömmlichen Ackerflächen.

Gegründet wurde die Gärtnerei 2020 von Maria Oyarbide und Felix Grundner, aus dem Antrieb heraus, frisches Gemüse vor der eigenen Haustür anzubauen, sich regional zu organisieren und das Potential unserer heimischen Kulturlandschaft weiter voranzutreiben, ohne dabei die Natur zu belasten. Durch den lokalen Anbau in der Marktgemeinde Isen fallen unnötige Transportwege sowie Zwischenhändler weg und das Gemüse kann direkt in Isen oder nähere Umgebung bereits sonnengereift angeboten werden. Sogar mit Lie ferung im Umkreis von 15 Kilometer kann aus verhschiedenen Optionen ausgewählt werden. Wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich wird unsere Gemüsekiste angeboten.

Falls euer Interesse geweckt wurde und ihr Lust bekommen habt auf leckeres Gemüse vom Hof nebenan, dann schaut doch einfach mal auf www.pachamamas.de vorbei.

Telefonisch ist die Marktgärtnerei an allen Werktagen von 9 bis 17 Uhr unter der Nummer 0157/32628140 erreichbar. Die Pachamamas Marktgärtnerei freut sich auf euren Besuch!

(advertorial/hd)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten