SZ-Autor Axel Hacke liest im Klement-Saal


8. August 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Kultur,Nachrichten,Termine



Isen, 8. August 2016 – Am Donnerstag, den 29. September 2016, kommt Axel Hacke nach in den Gasthof Klement Isen und liest aus seinem Buch „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“. Darin schildert Hacke seine Begegnung mit diesem Schöpfer, der unglücklich ist über die Unvollkommenheit des eigenen Werks, nun aus seiner Einsamkeit flieht und ausgerechnet bei den Menschen Trost sucht: eine so großartige wie versponnene Geschichte voll seltsamster Ereignisse, heiter und sehr ernst zugleich – ganz das Richtige für unsere Zeiten, in denen eine Hacke-Lesung sowieso nie schaden kann.

Weil jeder Abend mit diesem Autor eine Wundertüte voll verschiedenster Geschichten ist, trifft man hier nicht nur Gott, sondern auch den weißen Neger Wumbaba, den kleinen König Dezember und den traurigen Kühlschrank Bosch, man hört Weltbetrachtungen aller Art aus dem „Kolumnistischen Manifest“, man begegnet Paola, der Ehefrau des Erzählers, und Luis, seinem Sohn – und (weil vieles von dem, was Hacke vorträgt, aus dem eigenen Leben stammen könnte) vielleicht sogar sich selbst.

Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Er wurde unter anderem auch als SZ-Reporter, SZ-„Streiflicht“-Autor und Kolumnist („Das Beste aus aller Welt“) beim Süddeutsche Zeitung Magazin bekannt. Hackes Bücher, zu denen mehrere Bestseller („Der kleine Erziehungsberater“, „Der kleine König Dezember“, die Wumbaba-Trilogie) gehören, wurden in zahlreiche Sprachen
übersetzt.

Die Lesung beginnt ab 20.00 Uhr (Einlass: ab 18.00 Uhr). Für diesen Auftritt hat der Vorverkauf bereits begonnen.

Die Tickets sind erhältlich bei Kulturpunkt Haas in Isen und Taufkirchen, bei Schuh Fischer in Isen, dem Edeka Eichner in Isen und St. Wolfgang, bei Foto Flamm in Haag, in der Dorfener Buchhandlung, dem Intelligenzblatt Dorfen und im Holiday Land Reisebüro Kuliga GmbH in Dorfen sowie an allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, an allen Vorverkaufsstellen von CTS Eventim, München Ticket, Inn-Salzach-Ticket und Ticket Scharf, telefonisch unter 089-54818181 bzw. 01805-723636 bzw. 08652-2325 und im Internet unter www.eventim,de, www.muenchenticket.de , www.inn-salzach-ticket.de bzw. www.ticketscharf.de sowie zum Selbstausdrucken auf www.spevents.de. (pm/hd)

#isen #iseninfos #axelhacke #gasthofklement

3hackethomasdashuber

6 total views, 1 views today

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen