Neue fiese Methode der Virenversender – über Wetransfer wird nun versucht Viren als getarnte PDF zu versenden


29. Januar 2019 Facebook Twitter LinkedIn Google+ IT & Technik-Kolumne von Klaus Hamal,Nachrichten


ACHTUNG - Gefahr! Neue Viren Verteilmethode über Wetransfer

Achtung – Augen auf beim E-Mail Empfang – vermeintlicher PDF Download-Link über WeTransfer ist ein Virus

Die Viren-Versender werden immer trickreicher. Neueste Methode ist nun ein nachgemachte E-Mail von Wetransfer zu bekommen, in dem ein PDF zum downloaden angeboten wird. Tatsächlich ist aber in der ZIP-Datei von Wetransfer kein PDF, sondern ein Virus oder Trojaner versteckt.

– Das fiese an der Methode ist, dass Wetransfer normalerweise ein guter Dienst ist, um große Dateien bis zu 2 GB komfortabel zu versenden und bisher nicht mißbraucht wurde, um Viren zu versenden.

Nun hat es auch diesen Dienst zum ersten Mal erwischt, dass über eine vermeintlich harmlos aussehender PDF-Download versucht wird, Viren auf die Computer zu schleusen.

Schutz bietet ein guter Virenscanner wie GDATA oder Kaspersky. Auch Google Chrome kann den Trojaner erkennen und verhindert den Download. (kh)

 

ACHTUNG - Gefahr! Neue Viren Verteilmethode über Wetransfer

ACHTUNG – Gefahr! Neue Viren Verteilmethode über Wetransfer

 

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen