Frauengemeinschaft Isen spendet an die St.-Nikolaus-Schule in Erding


28. März 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Freizeit,Nachrichten,Vereins-Nachrichten,Vermischtes



Erding, 28. März 2017 – Georg Bauer, Leiter der St.-Nikolaus-Schule Erding, bekam am vergangenen Dienstag von der Frauengemeinschaft Isen eine Spende von stolzen 1.700 Euro überreicht. Dafür wird ein spezieller Stehständer angeschafft, mit dem die Wirbelsäule beispielsweise von Rollstuhlfahrern bewegt werden kann. Auf dieses Gerät, das vielen ihrer Schützlinge zugute kommen kann, hat die Einrichtung schon lange hingespart. Den fehlenden Rest – und noch etwas darüber hinaus – deckt nun die Spende. Die Summe stammt aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen zum Isener Nikolausmarkt im Dezember vergangenen Jahres. Den Erlös spendet die Frauengemeinschaft, die auch von den Landfrauen unterstützt werden, traditionell für einen guten Zweck. Von den derzeit 106 Kindern in der St.-Nikolaus-Schule, einer Fördereinrichtung für geistig und mehrfach körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, kommen übrigens acht aus Isen und der näheren Umgebung. (Henry Dinger)

Die Frauengemeinschaft Isen spendete 1.700 Euro an die St.-Nikolaus-Schule Erding. Im Bild (v.l.): Sofie Grasser (Landfrauen), Georg Bauer (Schulleiter), Brigitte Hundschell (1. Vorsitzende Frauengemeinschaft Isen), Marianne Bauer (Schriftführerin) und Leni Kreuzer (Beisitzerin).

 

 

 

 

 

31 total views, 4 views today

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen