Klopfa-Kinder der Pfarrei sammeln fast 1.350 Euro


10. Dezember 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Freizeit,Kultur,Nachrichten



Wir ziehen daher, so spät in der Nacht, den heit is die heilige Klopfa-Geh-Nacht …..“

sangen fast 30 Kinder der Pfarrei Isen am 2. Donnerstag in der Adventszeit und zogen so von Haus zu Haus. Sie sammelten fast 1.350 Euro „für ein Kind aus der St. Nikolausschui, des braucht für’n Unterricht an besonderen Stui“, hieß es in ihrem Lied weiter.

Wir danken allen Kindern, die sich bei Dunkelheit, kalten Fingern und Füßen einen Abend für das Wohl eines anderen Kindes eingesetzt haben und so glücklich und zufrieden, reich beschenkt mit vielen Süßigkeiten –  nach einer kleinen Stärkung im Pfarrheim – wieder auf den Heimweg gemacht haben. Ganz besonders danken wir allen, die die Kinder so freundlich an der Haustüre empfangen und so zahlreich gespendet haben. Herzlichen Dank an die Mitglieder des Pfarrgemeinderates, die mit dieser Aktion Gutes tun und mithelfen, dass der alte Brauch des Klopfa-Gehn in Isen nicht vergessen wird. (pm/hd)

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen