Nikolausmarkt Isen: Benedikt gewinnt Bike


11. Dezember 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Freizeit,Kultur,Nachrichten,Termine,Vermischtes



Isen, 11. Dezember 2017 – Rechtzeitig zur großen Preisverleihung auf der Bühne des Nikolausmarktes Isen setzte am Sonntagnachmittag Schneefall ein. Leider hielt er nicht lange an, sondern der Niederschlag ging in Regen über, was dann nicht mehr angenehm war. Dennoch harrten hunderte Besucher des Marktes, vor allem Kinder, vor der Bühne aus und warteten auf den Nikolaus, den Ersten Bürgermeister Siegfried Fischer und die Vorstände des Werbering e.V.. Gespannt schauten die Kleinen, als der Nikolaus die große Lostrommel drehte und Bürgermeister Fischer den Namen auf dem herausgeangelten Zettel vorlas. Denn hier gab es tolle Preise zu gewinnen. Die Isener Geschäftsleute hatten tolle Preise gestiftet – darunter Eintrittskarten in den Zirkus Krone, Tablets, Bank-Gutscheine und als Hauptpreis ein Fahrrad. Über das Bike konnte sich Benedikt Steinkirchner freuen. Der Vierjährige war ziemlich aufgeregt, als er mit seiner Mama auf die Bühne kam und verständlicherweise recht sprachlos.

Obwohl der Markt in den Nachmittagsstunden gut besucht war, gab es einige kritische Stimmen – manch einem waren es zu viele angereiste Fieranten mit Kleidung und zu wenige regionale Aussteller mit Geschenkartikeln und passender Weihnachtsdeko. Vielleicht könnte an diesem Punkt im kommenden Jahr nachgearbeitet werden, um wieder mehr einheimische Standbetreiber zu locken. (hd)

 

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen