Trachtenjazz mit der „Unterbiberger Hofmusik“ im Gasthof Klement

Trachtenjazz mit der „Unterbiberger Hofmusik“ im Gasthof Klement

Isen, 10. November 2016 – Am 19. November gibt’s „Unterbiberger Hofmusik“ im Gasthof Klement. Abendkasse, Einlass & BrotZeit ab 18 Uhr, Beginn ist 20 Uhr.

Herzstück der „Unterbiberger Hofmusik“ ist das Ehepaar Irene und Franz Josef Himpsl mit ihren drei Söhnen Xaver, Ludwig und Franz – bis auf den erst 9-jährigen Franz junior allesamt studierte Musiker. Heimat dieser hochmusikalischen Familie ist eine umgebaute historische Schnapsbrennerei in Unterbiberg, ein in unmittelbarer Nachbarschaft zu München gelegenes urbayrisches Örtchen. Soweit, so traditionell.

Doch seit nunmehr über fünfzehn Jahren überschreiten die Himpsls souverän und selbstbewusst, doch immer mit allem Respekt vor den Ursprüngen und mit großem Wissen um diese Wurzeln musikalische Grenzen. Gemeinsam mit hochkarätigen Gästen, oder sagen wir besser Freunden der internationalen Musikerelite, entstehen Kompositionen und Arrangements, die gleichermaßen irritieren wie begeistern. Dieser „Tradi-Mix“ oder „Trachtenjazz“ erspielt sich eine stetig wachsende Fangemeinde. (pm/hd)

 

Veranstalter & Künstlerische Leitung: www.wolfgang-ramadan.de

Karten bei Kulturpunkt Isen,

Münchnerstrasse 17, 84424 Isen

Telefon: +49(0) 8083 / 90 89 29

Fax +49(0) 08083 / 90 71 83

E-Mail: kulturpunkt-isen@t-online.de

www.kulturpunkt-isen.de

12118743_997956166932784_8681754762179592847_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen