VIVA LA MUERTE – Es lebe der Tod: Krimi-Theater im Gasthof Klement


2. Februar 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Freizeit,Kultur,Termine



Isen, 2. Februar 2017  – „VIVA LA MUERTE – Es lebe der Tod!“ heißt es am wieder am 11. März 2017 ab 19 Uhr im Gasthof Klement Isen. Neben dem Krimigenuss lockt auch ein Vier-Gänge-Menü.

Die Vorschau klingt spannend: „Genießen Sie ein exklusives Menü und lassen Sie sich in eine geheimnisvoll-kriminelle Welt entführen. Bei den spannenden Krimikomödien von ZIMT & ZYANKALI befinden Sie sich mitten im Geschehen. Sie spielen selbst mit oder genießen als stiller Betrachter – ganz nach Ihrem Geschmack!
Erleben Sie die perfekte Verbindung aus Krimi, Komödie und kulinarischem Genuss.

VIVA LA MUERTE – Es lebe der Tod!
Seien Sie dabei wenn in „VIVA LA MUERTE – Es lebe der Tod!“ der einst größte Stierkämpfer Spaniens auf sein Landgut in Sevilla einlädt. Er feiert seine unmittelbar bevorstehende Rückkehr in die Arena. Doch kaum hat die Fiesta begonnen, kommt es ganz anders als gedacht … Statt eines glorreichen Comebacks: Zwei tote Stiere und ein toter Torero!

Welche Rolle spielt die geheimnisvolle Opern-Diva, die alle mit ihrem Gesang verzaubert? Sabotiert der Sohn des Matadors das väterliche Comeback oder spielt gar die Ehefrau ein falsches Spiel? Zeigt hier überhaupt irgendjemand sein wahres Gesicht? Eines ist klar: Nichts ist wie es scheint unter Spaniens glühend heißer Sonne!

Während Sie das Küchenteam rund um Thomas Klement mit einem exzellenten 4-Gänge-Menü verwöhnt, entführt Sie das das sechsköpfige Schauspiel- und Gesangsensemble von ZIMT & ZYANKALI nach Spanien – dem Land der Stierkämpfe, des Flamenco und der Leidenschaft. Freuen Sie sich auf einen spannend-humorvollen, spanischen Abend!“ (pm/hd)

„VIVA LA MUERTE – Es lebe der Tod!“ im Gasthof Klement:

SA 11.03.2017  I  Beginn: 19:00 Uhr  I  Einlass: 18:30 Uhr

Tickets:
Online unter: http://www.zimtundzyankali.de
Telefonisch unter der Ticket-Hotline : 08382 9994099

Oder im KulturPunkt Isen,
Münchnerstrasse 17, 84424 Isen
Telefon: +49(0) 8083 / 90 89 29
Fax +49(0) 08083 / 90 71 83
E-Mail: kulturpunkt-isen@t-online.de
www.kulturpunkt-isen.de

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen